Stadt Gengenbach (Druckversion)

Leiter der Stadtkasse Rüdiger Hennig in den Ruhestand verabschiedet

Autor: Laura Schweiß
Artikel vom 06.08.2022

Leiter der Stadtkasse Rüdiger Hennig in den Ruhestand verabschiedet - Nachfolgerin ist Gabriele Herrmann

In einer kleinen Feierstunde im Kreise der Kolleginnen und Kollegen wurde Rüdiger Hennig, Leiter der Stadtkasse Gengenbach und langjähriger Beschäftigter der Stadt Gengenbach zum 31. Juli 2022 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Rüdiger Hennig war 45 Jahre, also sein ganzes Berufsleben, bei der Stadt Gengenbach beschäftigt. Am 1. August 1977 hat er seine Ausbildung zum Verwaltungsangestellten begonnen. Im Laufe seiner Tätigkeit war er in verschiedenen Bereichen bei der Stadt Gengenbach tätig. Hauptamt, Einwohnermeldeamt und die Ortsverwaltungen in Schwaibach und Reichenbach waren seine Betätigungsfelder. Zuletzt war Rüdiger Hennig in der Kämmerei beschäftigt, 2017 wurde er zum Kassenverwalter bei der Stadt Gengenbach bestellt.

Bürgermeister Erny dankte Rüdiger Hennig im Namen der Stadt, des Gemeinderats und aller Kolleginnen und Kollegen sowie auch persönlich für seine Arbeit und sein Engagement in all den Jahren. Er überreichte ihm ein Abschiedsgeschenk und seiner Ehefrau Petra Hennig einen Blumenstrauß. Für den Ruhestand wünschte Bürgermeister Erny Rüdiger Hennig alles Gute, eine stabile Gesundheit und viel Freude am Leben.

Nachfolgerin von Rüdiger Hennig und damit neue Leiterin der Stadtkasse ist Gabriele Herrmann, die bereits bisher schon mehrere Jahre in der Kämmerei der Stadt Gengenbach tätig ist.

http://www.stadt-gengenbach.de//rathaus-service/das-rathaus-informiert/aktuelles-aus-gengenbach