Stadt Gengenbach (Druckversion)

Die städtischen Kindergärten, die Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung und das SBBZ-Lernen setzen auf kinderleichte Kommunikation per App

Autor: Tamara Bunda
Artikel vom 11.02.2021

Das Mittagessen, der nächste Elternabend oder die Krankmeldung eines Kindes: Im Alltag der städtischen Einrichtungen und des SBBZ spielt der Austausch zwischen Leitung, Eltern und Erzieherinnen und Erziehern sowie den Lehrerinnen und Lehrern eine große Rolle. Doch gerade in Pandemie-Zeiten, in denen nicht alle Kinder die Kitas besuchen, stieß der Mix aus Zetteln, E-Mails und Aushängen an seine Grenzen.

Die Teams der vier städtischen Kindertageseinrichtungen informieren die Eltern künftig mit der „CARE APP“ und die Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung und das SBBZ-Lernen Gengenbach mit der „Schul-Info-App“. Nachrichten und Termine erhalten die Eltern kostenlos und ohne lästige Werbung direkt auf ihr Smartphone.

„Auch wenn das persönliche Gespräch nur schwer zu ersetzen ist – ab Februar machen die Kita- und die Schul-App die Kommunikation zwischen allen Beteiligten deutlich leichter und verlässlicher“ freut sich Bürgermeister Thorsten Erny.

Die Einrichtungen haben sich für unterschiedliche Apps entschieden, um auf die verschiedenen Bedürfnisse der Kommunikation mit den Eltern je nach Institution besser eingehen zu können. Die „CARE APP“ der Carlo & Friends GmbH aus Hamburg ist speziell für den Kindergartenbereich entwickelt worden und bietet viele Möglichkeiten für die Kommunikation zwischen Eltern und Einrichtung. Das von der Stay Informed GmbH mit Sitz in Merzhausen bei Freiburg entwickelte Kommunikationssystem „Schul-Info-App“ ist bereits in mehr als 150 Schulen und Horten im Einsatz.

Selbstverständlich ersetzt die App in keiner Weise das persönliche Gespräch mit den Eltern. Jedoch hilft die App, die Eltern zeitnah und direkter zu informieren.

Oft etablieren sich in Elternkreisen Facebook- oder WhatsApp-Gruppen, um sich zu organisieren und Informationen auszutauschen. Im Vergleich zu diesen Diensten sind die von der Stadt Gengenbach gewählten Apps datenschutzrechtlich absolut sicher und DSGVO-konform. Die Daten werden nicht kommerziell von Dritten genutzt und es werden keine persönlichen Handynummern wie bei WhatsApp-Gruppen preisgegeben.

Dieser Service ist für alle Eltern kostenlos und steht ab sofort zur Verfügung. Näheres erfahren die Eltern in einem Elternbrief von den Kindergärten, der Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung und der Schule. Selbstverständlich können sich die Eltern bei Fragen bei der jeweiligen Einrichtungsleitung melden. Eltern, die ausdrücklich keine App wünschen, erhalten alle Informationen wie bisher.

Weitere Informationen zur Schul-Info-App und zur Care-App. 

http://www.stadt-gengenbach.de//rathaus-service/das-rathaus-informiert/aktuelles-aus-gengenbach