Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blick Altstadt mit Niggelturm
Engelgasse
Herbststimmung
Gengenbach Winter
Bermersbach
info

Hauptbereich

Grußwort des Ortsvorstehers

Herzlich Willkommen in unserer Ortschaft Bermersbach. Ich lade Sie ein, sich auf unserer Internetseite zu informieren und bitte Sie, sich bei detaillierten Fragen direkt an uns zu wenden. Danke für Ihr Interesse an unserer Ortschaft.

Wilhelm Schrempp
Ortsvorsteher Bermersbach

Sprechzeiten:
Di.: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr   

Unsere Ortschaft Bermersbach

Bermersbach liegt 3 km südwestlich von Gengenbach auf 223 Meter über NHN am Rande des mittleren Schwarzwalds. Die Ortschaft umfasst eine Gemarkungsfläche von 1438 ha, davon 60% Wald. Die höchste Erhebung ist der "Rebmesserstein" mit 504 Meter über NHN.

Die Ortschaft Bermersbach ist eine Viertälergemeinde mit den Tälern:

  • Bermersbach

  • Fußbach

  • Strohbach

  • Wingerbach

Die Gemeinde entstand als Rodungssiedlung der Abtei von Gengenbach um das 14. Jahrhundert. Bermersbach wurde 1361 als Beringersbach erstmals erwähnt, ab 1420 als Bermersbach. In einem Vertrag von 1314 wurde Strohbach erstmals erwähnt. Schon damals wurden Bermersbach und Strohbach mit Reben bestückt und wuchsen so zu reinen Winzerdörfern heran.

Bermersbach gehörte zum Territorium der Reichsstadt Gengenbach mit eigenen Heimburgen und Stadthalter. 1803 wurde Bermersbach zu einer politisch selbstständigen Gemeinde, da durch den Reichsdeputationshauptschluss alle Reichsstädte und Reichsabteien der Ortenau aufgelöst wurden und in die Obhut der Markgrafschaft Baden übergingen. Auf Grund der Gemeindereform verlor die Gemeinde Bermersbach zum 1. Januar 1975 die Eigenständigkeit und ist seitdem ein Ortsteil der Stadt Gengenbach.

Die ehemalige selbständige Gemeinde Bermersbach ernannte 3 Ehrenbürger:

  • Franz Malzacher (1855–1929), Hauptlehrer in Bermersbach-Fußbach, am 2. Mai 1922 zum Ehrenbürger ernannt

  • Karl Herbst (1856–1923), Hauptlehrer in Bermersbach-Strohbach, am 2. Mai 1922 zum Ehrenbürger ernannt

  • Franz Hasselbacher (1932-1949), Oberlehrer in Bermersbach-Fußbach, zum Ehrenbürger ernannt.

Unsere Ortschaft mit unserer eigenen Dorfkultur, unseren Sitten und Gebräuchen wie z.B. das „Pfingstreckbubenspiel“ und unserem Vereinsleben lädt unsere Gäste in den ländlich geprägten Kinzig- und Schwarzwaldtälern zu Ausflügen und Erholung in die Natur ein, wie z.B. auf dem Räuber-Hotzenplotzpfad, der Lehrstreuobstwiese, den Wassertretstellen, den Spiel- und Bolzplätzen. Zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie bei unseren Bermersbacher Gastgebern bzw. in der näheren Umgebung über die Kultur- und Tourismus GmbH. Die Vereine gestalten das Dorfleben vielfältig, ob bei der traditionellen Fasend, Dorffesten, Maiandachten, Musikfesten, Grillfesten, u.v.a. Ein ganz besonderes Ereignis mit tollem Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger war das Jubiläum „700 Jahre Strohbach“, bei der auch eine bemerkenswerte Ortschronik von Strohbach entstanden ist, die bei der Ortsverwaltung erhältlich ist. Auf dem "Rebmesserstein" steht die Gutta-Hütte, die zum Verweilen einlädt und durch den Schwarzwaldverein bewirtet wird. Auf dem Höhenzug Rauhkasten/Steinfirst werden aktuell 4 Windkraftanlagen installiert.

Für alle Lebenslagen hat unsere Ortschaft etwas zu bieten: Direkt in Strohbach gibt es für die Kinder einen Waldorf-Kindergarten, die Grundschule Strohbach, sowie weiterführende Schulen in der Kernstadt. Sport- und Spielmöglichkeiten bestehen im Gymnastikraum Strohbach, der Halle Fußbach , auf den Spiel- und Bolzplätzen und den Wassertretstellen. Für die bessere Anbindung der Ortschaft an die Kernstadt gibt es das Rufauto. Ortsvorsteher Wilhelm Schrempp bietet Trauungen nach Vereinbarung im Ratssaal im Rathaus Strohbach, sowie unter freiem Himmel „im Steinbruch“ oder der „Kapelle Fußbach“ an. Wichtige Einrichtungen sind auch das Pflege- und Betreuungsheim Ortenau und der Waldfriedhof „Ruhewald Bildtann“.

Vereine

Veranstaltungen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in Bermersbach im Überblick.

Unser Ortschaftsrat

Unser Ortschaftsrat besteht aus dem Ortsvorsteher und 10 Ortschaftsräten.

Schrempp, Wilhelm

Ortsvorsteher
Fußbach 68
77723 Gengenbach
Telefonnummer07803 4791
E-Mail schreiben

Armbruster, Manfred

Fraktion: Christlich Demokratische Union

1. Ortsvorsteher-Stellvertreter
Fußbach 48
77723 Gengenbach
Telefonnummer07803 5294
E-Mail schreiben

Bischler, Reinhard

Fraktion: Freie Wählervereinigung Gengenbach

Fußbach 54
77723 Gengenbach
Telefonnummer07803 1065
E-Mail schreiben

Bodmer, Hildegard

Fraktion: Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Fußbach 90
77723 Gengenbach
Telefonnummer07803 3695
E-Mail schreiben


Braun, Franz

Fraktion: Christlich Demokratische Union

Hausmatt 48
77723 Gengenbach
Telefonnummer07803 5760
E-Mail schreiben

 

 

Müller, Kristina

Fraktion: Christlich Demokratische Union

Fußbach 16a
77723 Gengenbach
Telefonnummer07803 922450

Ramsteiner, Stefanie

Fraktion: Christlich Demokratische Union

Fußbach 21
77723 Gengenbach
Telefonnummer07803 927620

Stulz, Christian

Fraktion: Freie Wählervereinigung Gengenbach

Strohbach 47
77723 Gengenbach
Telefonnummer07803 9791779
E-Mail schreiben

Wild, Manuel

Fraktion: Christlich Demokratische Union

Strohbach 65
77723 Gengenbach
Telefonnummer07803 5555
E-Mail schreiben

Wußler, Claudia

Fraktion: Christlich Demokratische Union

Strohbach 39
77723 Gengenbach
Telefonnummer07803 40580
E-Mail schreiben

Zehnle, Markus

Fraktion: Freie Wählervereinigung Gengenbach

Strohbach 44
77723 Gengenbach
Telefonnummer0160 92014718
E-Mail schreiben

Infobereich