Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blick in Richtung Obertor
Freizeitbad "Die Insel"
Herbst in Gengenbach
Winterabend in Gengenbach
Klima- und Naturschutz

Hauptbereich

Wie engagiert sich die Stadt Gengenbach für den Klima- und Naturschutz?

In der Sitzung am 23. September 2020 hat die Stadtverwaltung dem Gemeinderat umfassend über die umgesetzten Maßnahmen und Projekte zum Klima- und Naturschutz berichtet. Einige Punkte werden wir in den nächsten Wochen hier auf unserer Homepage vorstellen.

Teil 2: Windpark liefert Strom für 9.000 Haushalte

Windpark liefert Strom für 9.000 Haushalte

Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern haben die Stadtwerke Gengenbach 2017 zwei der vier Anlagen des Windparks Rauhkasten/Steinfirst übernommen. Mit unserer Beteiligung an der Windenergie Gengenbach GmbH sorgen wir dafür, dass möglichst viel von der Wertschöpfung hier, in unserer Region bleibt.

Der Windpark auf dem Rauhkasten/Steinfirst produzierte im Durchschnitt der Geschäftsjahre rund 26,4 Millionen Kilowattstunden Strom. Die Strommengen entsprechen dem jährlichen Verbrauch von etwa 9.000 Haushalten. Das entspricht einer tatsächlichen CO2-Einsparung von 17.600 t.

Der Windpark hat einen enormen Anteil an der Stromproduktion der erneuerbaren Energien. Damit haben sich die Stadtwerke Gengenbach ein weiteres Standbein in der nachhaltigen Energieproduktion aufgebaut. Und ein weiterer erfreulicher Aspekt ist die Tatsache, dass die vier Windräder auf dem Rauhkasten/Steinfirst der Windenergie Gengenbach GmbH im vergangenen Jahr rund 121.000 Euro Jahresüberschuss beschert haben.

 

Foto:  © Stadtwerke Gengenbach

Teil 1: Wertstoff-Recyclingstation im Fischerfeld

Wertstoff-Recyclingstation im Fischerfeld

Die Stadt Gengenbach hat seit längerer Zeit eine Wertstoff-Recyclingstation errichtet. Sie befindet sich auf dem Parkplatz im Fischerfeld, links vor der Hauptzufahrt zum Baubetriebshof.

Es können dort folgende Wertstoffe abgegeben werden:

  • Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen
  • Batterien und Akkus
  • Tintenpatronen und Tonerkartuschen
  • CDs/DVDs
  • Handys

Die Sammelstation ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Donnerstag:   16.00 Uhr - 18.30 Uhr

Samstag:        13.00 Uhr - 16.30 Uhr

Für die Sammlung der Wertstoffe stehen entsprechende Behältnisse zur Verfügung – bitte beachten Sie die dortigen Beschilderungen. Die jeweilige Entsorgung erfolgt umweltgerecht durch entsprechende Fachfirmen und Organisationen.

 

Foto: © Stadt Gengenbach

Infobereich