Stadt Gengenbach (Druckversion)

Teil 7:Energetische Maßnahmen der Wohnbau Gengenbach GmbH & Co. KG

Autor: Tamara Bunda
Artikel vom 20.11.2020

Teil 7: Wie engagiert sich die Stadt Gengenbach für den Klima- und Naturschutz?

In den Jahren 2006 – 2019 investierte die Wohnbau Gengenbach Gmbh & Co. KG beziehungsweise der vorherige Eigenbetrieb Wohnungswirtschaft Gengenbach 3,1 Millionen Euro in energetische Maßnahmen. Dazu zählen Sanierungsmaßnahmen, die Verbesserung der Energieeffizienz, Dachdämmung, Fassadendämmung und der Fensteraustausch in über 15 Anwesen mit knapp 100 Wohnungen.

Investiert wurde im letzten Jahr mit 1,7 Millionen Euro zudem in den Neubau von zehn Wohnungen als öffentlich geförderter Wohnraum mit dem Standard Energieeffizienzgrad KFW 55. Das sind Gebäude mit besonders niedrigem Energieverbrauch.

Ebenso wurde im Jahr 2020 das „Alte Schulhaus Fußbach“ für ca. 870.000 Euro saniert. Für die Sanierung dieses ortsprägenden Gebäudes erhält die Wohnbau Zuschüsse i.H.v. 63.000 Euro, was vergleichbar mit einer Förderung mit dem Standard Energieeffizienzgrad KFW 70 ist.

 

Foto: © Stadt Gengenbach

http://www.stadt-gengenbach.de/index.php?id=29