Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blick auf das Rathaus
Blick auf Gengenbach
Herbstreben
Gengenbacher Adventskalender
Aktuelles aus Gengenbach

Hauptbereich

Unterwegs mit dem Bürgermeister – Thorsten Erny lud zum „Stadtradeln“ durch Gengenbach ein

Autor: Tamara Bunda
Artikel vom 22.09.2020

Unterwegs mit dem Bürgermeister – Thorsten Erny lud zum „Stadtradeln“ durch Gengenbach ein

Im Rahmen der Aktionswochen „Stadtradeln“ begrüßte Bürgermeister Thorsten Erny letzten Donnerstag rund zwanzig Radfahrerinnen und Radfahrer vor dem Rathaus. Gemeinsames Ziel war es, sich über aktuelle Projekte der Stadt Gengenbach zu informieren und dabei fleißig Radkilometer für die Aktion „Stadtradeln“ zu sammeln.

Nach dem Halt am Erhard-Schrempp-Schulzentrum, bei dem es vorwiegend um die Sanierung des Marta-Schanzenbach-Gymnasiums ging, folgte das Baugebiet Fußbach. Die Erschließungsarbeiten haben bereits begonnen und sollen bis zum Herbst 2020 abgeschlossen sein. Andreas Bruder, zuständig für das Baugebiet Fußbach, erläuterte die nächsten Schritte des Bauplans und beantwortete die Fragen der interessierten Radfahrerinnen und Radfahrer. Bei der Baustelle des Kindergartens Schwaibach als nächster Stopp der Rundfahrt, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das neue Gebäude betreten und sich vom aktuellen Baustand ein eigenes Bild machen.

Das Gewerbegebiet „Kinzigpark“ stand als letzte Station auf dem Plan. Bürgermeister Thorsten Erny freute sich über den baldigen Zuwachs durch die Firmen MTW, Emons und Fiege. Erste Bauarbeiten sind hier bereits deutlich sichtbar.

Den Abschluss fand die Radtour mit Bürgermeister Thorsten Erny in der Kläranlage. Dort warteten erfrischende Getränke auf die Radgruppe sowie das ein oder andere Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Anliegen.

 

Fotos:  © Stadt Gengenbach

Infobereich