Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blick auf das Rathaus
Blick auf Gengenbach
Herbstreben
Gengenbacher Adventskalender
Aktuelles aus Gengenbach

Hauptbereich

Umbau des „Alten Schulhauses“ in Fußbach

Autor: Tamara Bunda
Artikel vom 09.09.2020

Umbau des „Alten Schulhauses“ in Fußbach

 Seit Juni laufen die Umbauarbeiten in dem ehemaligen Schulgebäude in Fußbach. Das Gebäude aus dem Jahr 1912 wurde bis 2010 als Schulhaus genutzt. Es erfolgt eine energetische Sanierung mit Dämmung sämtlicher Außenwände. Die alten Fenster wurden durch neue Holz-Alu-Fenster ersetzt. Auch die Roh-Installation für die Heizung-, Sanitär- und Elektroarbeiten wurde bereits abgeschlossen. Parallel laufen auch die Malerarbeiten an der Außenfassade.

Auf knapp 500 m² entstehen Büroräume mit Nebenräumen. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Die Kosten von rund 840.000 Euro trägt die Wohnbau Gengenbach.

Zum Forstbezirk Mittleres Rheintal der Anstalt des öffentlichen Rechts ForstBW gehören insgesamt 80 Mitarbeiter. Zukünftig werden 15 Landesbedienstete in Fußbach ihren Arbeitsplatz haben. Von ihrem neuen Dienstsitz im ehemaligen Schulgebäude werden sie rund 15.000 Hektar Staatswald in sechs Stadt- und Landkreisen vom Schloss Favorite im Norden bis Breisach im Süden betreuen.

Bürgermeister Thorsten Erny freut sich, dass die Arbeiten selbst in den Sommermonaten so zügig vorangehen und der vereinbarte Einzugstermin voraussichtlich eingehalten werden kann.

 

Fotos: © Stadt Gengenbach

Infobereich