Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blick auf das Rathaus
Blick auf Gengenbach
Herbstreben
Gengenbacher Adventskalender
Aktuelles aus Gengenbach

Hauptbereich

Maria von Welser spricht in Gengenbach über Frauen in der Wissenschaft

Autor: Felix Ockenfuß
Artikel vom 15.04.2019

Maria von Welser spricht in Gengenbach über Frauen in der Wissenschaft

Jüngst fand im großen Hörsaal der Hochschule auf dem BildungsCampus in Gengenbach die Veranstaltung „S-Infotainment“ mit der Fernsehjournalistin und Autorin Maria von Welser statt. Zu der Veranstaltung hatten die Sparkasse Gengenbach, die Wirtschaftsstandort-Marke WISO Gengenbach und das Schülerforschungszentrum Xenoplex gemeinsam eingeladen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Thorsten Erny, der auch auf verschiedene Aspekte einging, inwiefern die Stadt Gengenbach einen Beitrag zur Förderung von Frauen und Mädchen im Bereich Wissenschaft leiste, stieg die bekannte Fernsehjournalistin und Autorin Maria von Welser in einen kurzweiligen und interessanten Vortrag ein.

Unter anderem thematisierte Sie das Ungleichgewicht zwischen Frauen und Männern bei der Vergabe von Nobelpreisen durch die königlich-schwedische Akademie der Wissenschaften oder den Gender-Pay-Gap, der die ungleiche Einkommensverteilung zwischen Frauen und Männern beschreibt. Maria von Welser war viele Jahre lang unter anderem als Chefredakteurin und Moderatorin der ZDF-Sendung „Mona Lisa“ tätig.

In einer anschließend von Prof. Dr. Wolfgang Jost moderierten Gesprächsrunde diskutierten Maria von Welser, Bürgermeister Thorsten Erny sowie Dr. Anne Najderek, Professorin und Prorektorin an der Hochschule Offenburg, über ihre Erfahrungen und Sichtweisen auf die Thematik Frauen in der Wissenschaft. Auch die Zuhörerinnen und Zuhörer der Veranstaltung brachten sich aktiv in die Diskussion um attraktive Ausbildungsmöglichkeiten, gesellschaftliches Umdenken und Quotenlösungen ein.

Das Schlusswort hielt Sparkassendirektor Thomas Laubenstein. Er bedankte sich bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Diskussionsrunde, dem Moderator und Organisator der Veranstaltung, Prof. Dr. Jost und bei Maria von Welser. Überdies dankte er dem fachkundigen Publikum.

Die Veranstaltung klang bei einem gemütlichen Stehempfang aus.

 

Foto: © Stadt Gengenbach

Infobereich