Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blick auf das Rathaus
Blick auf Gengenbach
Herbstreben
Gengenbacher Adventskalender
Aktuelles aus Gengenbach

Hauptbereich

35 Jugendliche erhielten ihren Jungbürgerbrief

Autor: Felix Ockenfuß
Artikel vom 09.04.2019

35 Jugendliche erhielten ihren Jungbürgerbrief

Jüngst fand im „Salle des fêtes“ der Stadt Obernai die gemeinsame Jungbürgerfeier der Städte Obernai und Gengenbach statt. Im Rahmen der Feier wurde rund 35 Jungbürgerinnen und Jungbürgern der Jungbürgerbrief verliehen.

Den europäischen Jungbürgerbrief erhält man mit Vollendung des 18. Lebensjahres. Der Akt symbolisiert, dass den jungen Erwachsenen die Bürgerrechte zuerkannt werden.

Die Bürgermeister Bernard Fischer von Obernai und Thorsten Erny von Gengenbach appellierten an die Jugendlichen in einer von bürgerschaftlichem Engagement getragenen Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen. Sie betonten in ihren Ansprachen aber auch die wachsende Bedeutung der Städtepartnerschaft in einem zunehmend schwierigeren politischen Umfeld in Europa und hoben hervor, dass die beiden Städte und mit diesen auch die Jugendlichen auf die seit über 60 Jahren bestehende Partnerschaft stolz sein könnten. Die Bedeutung von Friede, Freiheit und Wohlstand in Europa müsse auch den Jugendlichen bewusst sein.

An der Feierlichkeit nahmen auch Vertreterinnen und Vertreter aus den Ratsgremien beider Städte teil. Die Verleihung der Jungbürgerbriefe findet in jährlichem Wechsel in Gengenbach und Obernai statt.

 

Foto: © Stadt Obernai

Infobereich