Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Blick Altstadt mit Niggelturm
Engelgasse
Herbststimmung
Gengenbach Winter
Aktuelles
info

Hauptbereich

Der Jugendgemeinderat bildet sich weiter!

Der Gengenbacher Jugendgemeinderat (JGR) befand sich vom 6.12.2019 bis zum 8.12.2019 auf dem Zwischenseminar.

Hierfür trafen sich die Mitglieder des Jugendgemeinderates sowie Jugendreferentin Jennifer Männle am Freitag den 6.12 um 17.30 Uhr vor dem Jugendzentrum in Gengenbach. Gemeinsam ging es mit dem Jugendbus nach Oberkirch ins Seminar- und Bewegungshaus Schönstatt- Zentrum Marienfried. Nachdem alle ihre Zimmer bezogen haben, fand ein gemütlicher Spieleabend statt. Am Samstag kamen zwei Referenten der Landeszentrale für politische Bildung, diese sollten den Tag gestalten und begleiten. Das Programm begann mit einem kurzen Kennenlernspiel und ging mit Teamspielen und Kommunikationsspielen weiter. Daraufhin wurden alle Projekte des aktuellen JGR analysiert. Aus dem Endergebnis der Analyse konnte man nun die Stärken und die Schwächen des Jugendgemeinderates herauslesen. Es wurde versucht die Schwächen größtenteils zu eliminieren und die Stärken zu intensivieren. Anschließend fand eine umfangreiche Auseinandersetzung der richtigen Projektplanung und der richtigen Projektumsetzung statt. Abschließend wurden nochmal alle Tagesprogrammpunkte und alle bisherigen Projekte zusammengefasst und reflektiert. Hierbei wurde der Entschluss gefasst, sich vorerst mehr auf das Jugendzentrum (JuZe) Gengenbach zu fokussieren. Trotzdem sollen natürlich auch andere Projekte wie beispielsweise eine Sommerparty im Schwimmbad durchgeführt werden.

Am Samstagabend verabschiedete sich der JGR von den Referenten und es ging wieder zurück nach Gengenbach, da der Sonntagvormittag im JuZe stattfand. Der JGR traf sich am Sonntag morgens um 9 zu einem Frühstück. Danach wurden schon einzelne Projekte geplant und Ideen zur Gestaltung des Jugendzentrums gesammelt.

Zusammenfassend war das Wochenende sehr informativ und interessant. Trotz großem Input und vielen Informationen war es ein angenehmes Seminar, in welchem der JGR sehr viel lernen und besonders viel mitnehmen konnte. Der JGR freut sich das Gelernte anzuwenden und vor allem bestehende Projekte in jeder Hinsicht zu verbessern!

 

 

Termine

Öffentliche JGR Sitzungen 2020:

  • 16. März 2020

Infobereich