Stadtentwicklung  >  Wirtschaft-Arbeit-Einzelhandel  >  Massnahmen  >  13 Massnahmenstand
13. Nutzungsprofile und Gestaltungskonzepte für Gewerbegebiete

Ziele:

Für die Gewerbegebiete soll ein Konzept mit branchenbezogenen Schwerpunkten entwickelt und mittel- bis langfristig umgesetzt werden.


Bearbeitungsstand:

Nutzungsprofile und Gestaltungskonzepte wurden nicht erstellt, da momentan aufgrund einer geringeren Nachfrage von Gewerbebetrieben zum bestehenden Flächenangebot keine Auswahlmöglichkeit zu Wunschgewerbe für die Stadt besteht.

Nutzungsprofile (Grundlagen, Abb. 29):
- Branchen und zielgruppenspezifische Flächenangebote entwickeln
- Langfristig Aufgabenteilung der Gewerbegebiete anstreben (jeweils Schwerpunkte in Branchenmix setzen)
- In Abstimmung mit dem Wirtschaftsförderungskonzept

Gestaltungskonzepte (Handlungsprogramm Abb. 13):
- Planerische, gestalterische und architektonische Qualitätsmaßstäbe für Gebäude und Umfeld beachten (Entwurfselemente: Nutzungsstruktur, Baustruktur, Parzellierung, Erschließung, Grünordnung)
- Beratung der Bauherren

Ortsränder, Ortseingänge:
- Aufwertung und Gestaltung der Ortseingänge
- landschaftliche Einbindung von Gewerbegebieten, verbesserte Grüneinbindung, auch für bestehende Gebiete und Betriebe
- Anregung und Beratung der Eigentümer

Instrumente:
- Nutzungskonzept, Parzellierungskonzept, Gestaltungskonzept, Grünordnungsplan, Bebauungsplan, Beratung

Erledigung zurückgestellt