Stadtentwicklung  >  Siedlung-Landschaft-Wohnen  >  Massnahmen  >  5 Massnahmenstand
5.  Naturschutzkonzeption Ziegelwaldsee umsetzen

Ziele:

Der Landschaftsverbrauch soll eingedämmt werden.

Die Naturräume sind als Naherholungs- und Lebensräume für eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt zu erhalten und aufzuwerten. Die Täler und Talhänge müssen durch landwirtschaftliche Nutzung und landschaftspflegerische Maßnahmen offen gehalten werden.

Das Kinzigbett und die Gewässer 2. Ordnung sollen renaturiert werden.


Bearbeitungsstand:

- Alle kurzfristigen Maßnahmen wurden umgesetzt:
 
2.) Sperrung der Straße entlang dem Ziegelwaldsee und Rückbau
3.) und 7.) stationäre Schranken nach der B33-Brücke, auf der Höhe Sportschützenverein und auf der Höhe Reitverein anbringen
8.) Bereitstellen eines Ausgleichsparkplatzes für die Anglerfreunde
10.) Herstellen einer extensiv genutzten Streuobstwiese und einer Feuchtwiese mit Flutmulden
15.) Anlegen eines Flachwasserbereichs
16.) Anlage eines fischfreien Teiches für Amphibien
17.) Anpflanzen von Feldhecken Die Unterhaltungsmaßnahmen auf städtischen Grundstücken (12, 13, 18, 19) werden laufend durchgeführt. "

erledigt


Ziele:

Der Landschaftsverbrauch soll eingedämmt werden.

Die Naturräume sind als Naherholungs- und Lebensräume für eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt zu erhalten und aufzuwerten. Die Täler und Talhänge müssen durch landwirtschaftliche Nutzung und landschaftspflegerische Maßnahmen offen gehalten werden.

Das Kinzigbett und die Gewässer 2. Ordnung sollen renaturiert werden.


Bearbeitungsstand:

- Die Unterhaltungsmaßnahmen auf privaten Grundstücken wurden noch nicht umgesetzt, da von Seiten der Landwirte kein Interesse an Verträgen nach der Landschaftspflegerichtlinie besteht.
(Maßnahme 11, 14)
- Die mittel- bis langfristigen Maßnahmen wurden noch nicht umgesetzt, da eine Untertunnelung eine sehr hohe Investition bedeutet und ein Verlegen der Gemeindeverbindungsstraße zurückgestellt wurde.
(Maßnahmen 1, 4, 5, 6)

Erledigung zurückgestellt