Stadt  >  Kommunale Jugendarbeit  >  KinderStadt
KinderStadt

KinderStadt 2016
15. bis 26.08.2016

Die KinderStadt ist ein Planspiel und eine erlebnisreiche Form von Stadtranderholung. Kinder sind Bürgerinnen und Bürger ihrer eigenen Stadt, in der sie leben, arbeiten und Freunde treffen. In mehr als 10 Betrieben, wie z.B. Bank, Gesundheitszentrum, Schreinerei, Radio, Zeitung, etc., verdienen die Kinder Geld in einer eigenen Währung, welches sie wieder in der KinderStadt ausgeben können. Der Bürgermeister entscheidet mit einem gewählten Stadtrat wichtige Stadtthemen, und jeder Bürger kann das Stadtleben aktiv mitgestalten.

Den Flyer inklusive Anmeldebogen finden Sie hier: Vorderseite und Rückseite

Die Gengenbacher KinderStadt ist ein Angebot für Kinder von 7-11 Jahren und täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Die Teilnehmerzahl ist auf 90 Kinder pro Woche begrenzt. 45 Kinder können an beiden Wochen teilnehmen, jeweils 45 Kinder an einer der beiden Wochen.

Pro Woche wird ein Teilnehmerbeitrag von 65 Euro erhoben, für das zweite Kind 45 Euro.

 

Flyer für Anmeldungen liegen in den Schulen, im BürgerService, beim Kinder- und Jugendbüro und beim Familien- und Seniorenbüro aus.

Anmeldungen werden ab sofort vom Familien- und Seniorenbüro angenommen. Bitte das Anmeldeformblatt abtrennen und an das Familien- und Seniorenbüro, Leutkirchstraße 32, 77723 Gengenbach schicken.

Weitere Infos per KinderStadt Flyer, bei Christine Weygoldt-Barth (FSB, Tel.: 07803 9792804) oder bei Dorothee Scheibel (KJB, Tel.: 07803 9669882).